© GPS-Odenwald.de 2004-2021
von Consdorf über Müllerthal zum Schiessentümpel
Consdorfer Mühle - Burgkapp - Buddelerkummer - Schelmenley - Rammerlay - Müllerthal Rastplatz - Schiessentümpel - Eulenburg - Goldkaul - Goldfralay - Versteinerter Dino
Heute mal wieder eine Wanderung in der Luxemburgischen Schweiz. Start ist am Parkplatz der Consdorfer Mühle. Goldkaul, Goldfralay, Eulenburg sowie Schelmelay und Ramelay sind die Namen einiger Felsen, an denen diese Tour vorbei führt. Die eigentümlichen Namen gehen häufig auf Mythen und Sagen zurück. Durch die Verwitterungsprozesse sehen die Sandsteinfelsen teilweise wie skurrile Figuren oder Gesichter aus. Auch sind an vielen Stellen waben- und rillenförmige Muster in die Felsen eingebracht, die sie zu individuellen Kunstwerken werden lassen. Der Schiessentümpel ist ein malerischer Wasserfall an der Schwarzen Ernz. Das Wasser schießt in drei Strömen über eine Felskante in ein darunter liegendes Felsbassin, um dann seinen Verlauf in Richtung der Ortschaft Müllerthal fortzusetzen. Die Tour ist anspruchsvoll, hat aber eine Menge OHHHHH-Erlebnisse. Hier gibt es noch weiter BILDER .
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Nord-Ost her betrachtet die Trackstatistik den Track als .gpx und .kml-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
GPS-ODENWALD.DE
wabenförmige Muster im Fels…
der Schiessentümpel…
Kondition mittel Länge 11km Höhenmeter 370m Gehzeit 5:00h
eng und düster…
die versteinerten Dinos…
qr code
der Track in einer .zip zum Download auf’s Smartphone
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken
Quellen & Brunnen Quellen & Brunnen
Bilder Bilder
© GPS-Odenwald.de 2004-2021
Consdorf-Müllerthal-Schiessentümpel
Consdorfer Mühle - Burgkapp - Buddelerkummer Schelmenley - Rammerlay - Müllerthal Rastplatz - Schiessentümpel - Eulenburg Goldkaul - Goldfralay - Versteinerter Dino
Heute mal wieder eine Wanderung in der Luxemburgischen Schweiz. Start ist am Parkplatz der Consdorfer Mühle. Goldkaul, Goldfralay, Eulenburg sowie Schelmelay und Ramelay sind die Namen einiger Felsen, an denen diese Tour vorbei führt. Die eigentümlichen Namen gehen häufig auf Mythen und Sagen zurück. Durch die Verwitterungsprozesse sehen die Sandsteinfelsen teilweise wie skurrile Figuren oder Gesichter aus. Auch sind an vielen Stellen waben- und rillenförmige Muster in die Felsen eingebracht, die sie zu individuellen Kunstwerken werden lassen. Der Schiessentümpel ist ein malerischer Wasserfall an der Schwarzen Ernz. Das Wasser schießt in drei Strömen über eine Felskante in ein darunter liegendes Felsbassin, um dann seinen Verlauf in Richtung der Ortschaft Müllerthal fortzusetzen. Die Tour ist anspruchsvoll, hat aber eine Menge OHHHHH- Erlebnisse. Hier gibt es noch weiter BILDER .
das Höhenprofil 3D Höhenprofil von Nord-Ost her betrachtet die Trackstatistik den Track als .gpx und .kml-Datei in dieser .zip Link zum ODW-Tourennetz .kmz Download zum Höhe/Strecke-Faktor aller Touren beachtet bitte die Nutzungsbedingungen
GPS-ODENWALD.DE
wabenförmige Muster im Fels…
der Schiessentümpel…
Kondition mittel Länge 11km Höhenmeter 370m Gehzeit 5:00h
eng und düster…
die versteinerten Dinos…
Mountain Biken Mountain Biken
Trekking Biken Trekking Biken